Titelbild: Institut für Infektionskrankheiten

WILLKOMMEN IM INSTITUT FÜR INFEKTIONSKRANKHEITEN DER UNI BERN

Das Institut für Infektionskrankheiten kombiniert Dienstleistungen, Lehre und Forschung unter einem Dach und deckt die gesamte Breite der Mikrobiologischen Diagnostik ab.

Ausbildung

Das IFIK betreut die universitäre Ausbildung in Klinischer Mikrobiologie/Infektiologie der Studierenden der Humanmedizin, Zahnmedizin, Pharmazie und Zellbiologie.

Forschung

Die Forschung am Institut konzentriert sich auf Fragen der Pathogenese von ausgewählten Infektionskrankheiten (Atemwegs-, Darm- und ZNS Infektionen), die mikrobielle Populationsdynamik (Pneumokokken Zentrum) und die Epidemiologie und die molekularen Mechanismen der Antibiotikaresistenz von bakteriellen Krankheitserregern.

Diagnostik

Das Institut für Infektionskrankheiten (ifik) nimmt Aufgaben der diagnostischen Mikrobiologie in den Fachrichtungen Virologie, Bakteriologie, Mykologie, Parasitologie und Immunologischer Infektionsabklärung wahr. Es vereint damit als einziges universitäres Institut in der Schweiz alle mikrobiologischen Spezialdisziplinen im Bereich der Klinischen Mikrobiologie unter einem Dach.

Öffnungszeiten

Montags- Freitag: 8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag:  9:00 - 12:00 Uhr , 16:00 - 18:00Uhr

Sonntag: 10:00 - 12:00Uhr,  16:00 - 18:00Uhr (Bakt)